Die Berliner Band ”Brotherhood of Swing”

Präsentiert klangvolle Titel - zum größten Teil aus der Big-Band-Ära
mit kleiner Bläserbesetzung in erstaunlich Big-Band-nahem Sound
und packenden Solos in einer musikalischen Qualität und Leichtigkeit,
die den Originalen in nichts nachsteht.
Ihre Mitglieder sind durchweg ”alte Hasen”, die seit den 60er Jahren
in bekannten Besetzungen wie der ”Storyville-Jazzband”, den
”Spree-City-Stompers” oder dem ”Blue-Note-Jazzorchester” den
Dixieland und Swing in Clubs und auf Festivals mitprägen sowie bei
Konzerten und Aufnahmen bekannter Jazzgrößen mitwirken.
Sie sind auch heute noch gern für Konzerte "back to the roots"
komplett im Dixieland-Stil
zu haben, die den Zuhörer auf einen
bewegenden Ausflug in "die gute alte Zeit" mitnehmen.
"Brotherhood of Swing" ist regelmäßig in den angesagten Clubs der
Berliner Jazzszene wie auch auf deutschen Jazzevents zu hören.
Prospektmp3Musiker